Verfassungsbeschwerde im Strafrecht

Im Strafrecht sind Grundrechte von besonderer Bedeutung. Jedes Strafurteil greift in die Rechte des Verurteilten ein – sei es bei Geldstrafen in sein Eigentum oder bei Gefängnisstrafen in seine Freiheit.

Häufig wird sich auch die Frage stellen, ob eine bestimmte Handlung, die das Strafgesetz verbietet, nicht wegen der grundrechtlichen Wertungen doch erlaubt sein muss. Dies kann sogar soweit gehen, dass eine ganze Strafnorm verfassungswidrig und damit nichtig sein kann.

Comments are closed.